5 Tipps, wie der Sonntag als Familie gelingt

Endlich Sonntag: „Endlich mal im Bett bleiben.“  „Papa hat mal Zeit für mich.“  „Familientag.“ „Mit Freunden treffen.“  „In den Zoo, wie versprochen.“ „Alle kommen mit zu meinem Fußballturnier.“ Wie sich der Sonntag gestaltet, hängt also von vielen Faktoren ab: Ob Eltern arbeiten müssen, ob intensiv Hobbys gepflegt werden, wie alt…

Weiterlesen5 Tipps, wie der Sonntag als Familie gelingt

Was du tun kannst, wenn ihr als Paar an Weihnachten Streit habt

Weihnachten ist das emotionalste Fest im Jahr. Vor ein paar Tagen habe ich einen Artikel über den Sonntag geschrieben, der unter Umständen schwierig werden kann, wenn viele Familienmitglieder zu viele Erwartungen an den freien Tag haben. An Weihnachten ist das noch viel extremer, insbesondere, wenn über Verwandtschaftsbesuche noch mehr Personen daran beteiligt sind. Im Mittelpunkt…

WeiterlesenWas du tun kannst, wenn ihr als Paar an Weihnachten Streit habt

Das Eisenhower-Prinzip: Ein nützliches Werkzeug zum Setzen von Prioritäten auch im Familienalltag

Oft ist der Alltag vollgestopft mit Terminen. Trotzdem oder gerade dann stellt sich häufig die Frage: Was mache ich heute zuerst…? Im Zeitmanagement gibt es ein nützliches Werkzeug, um Aufgaben nach ihrer Wichtigkeit zu bewerten und dann Prioritäten abzuleiten. Es heißt Eisenhower-Prinzip  (nach dem amerikanischen Präsidenten Dwight D. Eisenhower) und geht ganz einfach.…

WeiterlesenDas Eisenhower-Prinzip: Ein nützliches Werkzeug zum Setzen von Prioritäten auch im Familienalltag

Sind späte Eltern die besseren Eltern?

Auf TopElternblogs läuft gerade eine Blogparade zum Thema „Sind späte Eltern die besseren Eltern?„. Sie bezieht sich auf einen Spiegel-Artikel. Je länger ich über den Artikel nachdenke, um so mehr ärgere ich mich darüber. Welchen Zweck verfolgt er? Er soll wohl polarisieren und provozieren (und damit einfach Aufmerksamkeit erringen), denn meiner Meinung nach…

WeiterlesenSind späte Eltern die besseren Eltern?

Geduld und Kindererziehung: So bekommst Du langfristig viel mehr, als Du gibst!

Lange Zeit lautete einer meine Lieblingssprüche: TROTZ der tatkräftigen Unterstützung durch meine kleinen Helferlein ist es mir gelungen… …den Boden zu wischen, den Garten umzugraben, die Wäsche aufzuhängen, den Weihnachtsbaum zu schmücken… Es hat halt 3 x so lange gedauert. Heute komme ich nach Hause, und der gesamte Rasen ist gemäht. In…

WeiterlesenGeduld und Kindererziehung: So bekommst Du langfristig viel mehr, als Du gibst!

Warum das Umsetzen guter Vorsätze oft so schwierig ist – und was Du für den Erfolg tun kannst!

Du besuchst ein Seminar, einen Vortrag, liest ein Buch oder einen Artikel, kurz: Du bekommst neue Impulse, um eine Situation, mit der Du unzufrieden bist, zu ändern. Voller Schwung beginnst Du am nächsten Tag mit der Umsetzung Deiner Ideen… um ein paar Tage später festzustellen, dass irgendwie alles im Sande verlaufen ist. EINE Ursache: Der Widerstand…

WeiterlesenWarum das Umsetzen guter Vorsätze oft so schwierig ist – und was Du für den Erfolg tun kannst!

Zeitnot und Angst: Warum viele Deutsche keine Familie gründen wollen

Aus dem Newsletter der BAT-Stiftung: Am 15. Mai 2014 jährt sich der von den Vereinten Nationen ausgerufene „Tag der Familie“ zum 20. Mal. Die BAT-Stiftung für Zukunftsfragen hat dies zum Anlass genommen, 2.000 Bundesbürger ab 14 Jahren repräsentativ in persönlichen Interviews (face-to-face) zum Thema „Familie“ zu befragen. Ein Kernergebnis lautet hierbei: Die…

WeiterlesenZeitnot und Angst: Warum viele Deutsche keine Familie gründen wollen

Wie wir zu mehr Lobbyarbeit für Familien kommen

Ein Facebook-Beitrag: Smart-Mama zitiert Sarah, eine ihrer Leserinnen, die einen Kommentar zu einem Blogeintrag geschrieben hat : „Die Frage ist: Warum lassen wir Eltern uns das gefallen? Warum haben wir keine vernünftige Lobby-Arbeit? Wir tun immer so, als könnten wir alle so wahnsinnig dankbar sein, dass wir einen Kita-Platz haben, dass wir Familie und Arbeit “vereinbaren dürfen”…

WeiterlesenWie wir zu mehr Lobbyarbeit für Familien kommen

Wie du an der Sprache erkennst, ob jemand erfolgreich sein wird

Spätestens Anfang Februar ist es soweit: Du stellst fest, dass es mit den guten Vorsätzen und den Zielen doch nicht so ganz geklappt hat. Damit bist du nicht alleine, denn das ist alles gut untersucht: Sechs von zehn Deutschen geht das so. Und eine aktuelle Emnid-Umfrage stellte außerdem fest, dass jeder zweite Betroffene gesteht,…

WeiterlesenWie du an der Sprache erkennst, ob jemand erfolgreich sein wird

Artikel: Ein Handy in der Schultüte? Was Dein Kind zum Schulanfang wirklich braucht!

Der erste Schultag: Nicht nur für Kinder, auch für uns Eltern eine große Aufregung! Ein wichtiges Etappenziel ist geschafft! Mein Kind ist ein Schulkind! Mein Kind ist groß! Das muss gefeiert werden: Oft kommen die Großeltern oder die Paten. Der beste Ranzen, die passenden Mäppchen und der Sportbeutel, und vor allem:…

WeiterlesenArtikel: Ein Handy in der Schultüte? Was Dein Kind zum Schulanfang wirklich braucht!