ProfilbildSelbstmanagement für clevere Frauen!

 Du möchtest Deinen Vereinbarkeits-Weg selbst gestalten?
 Du möchtest im Beruf langfristig erfolgreich sein?
 Du möchtest privat von Wissen und Methoden profitieren, die im Beruf selbstverständlich sind?

Hier erfährst Du, wie Du Dein Leben und Deine Familie effektiver managen kannst, und wie Du für Dich selbst mehr Zufriedenheit und Erfolg erreichst.
Noch schreibe ich nicht regelmäßig. Willst Du keinen Artikel verpassen?
Dann trage deine E-Mail-Adresse ein!

10 Tipps, wie du blöden Chauvi-Sprüchen den Garaus machst

„Frau und Technik…“ gehört zu den harmlosen Varianten, manchmal hat man am Arbeitsplatz mit ganz anderen blöden Sprüchen zu kämpfen. Ein kleiner Seitenhieb, meist in einer Situation, in der man nicht frei und unabhängig reagieren kann, z. B. während einer Präsentation. Jetzt wünscht du dir, so richtig schlagfertig zu sein.[…]

Mehr lesen

Wie wir zu mehr Lobbyarbeit für Familien kommen

Ein Facebook-Beitrag: Smart-Mama zitiert Sarah, eine ihrer Leserinnen, die einen Kommentar zu einem Blogeintrag geschrieben hat : „Die Frage ist: Warum lassen wir Eltern uns das gefallen? Warum haben wir keine vernünftige Lobby-Arbeit? Wir tun immer so, als könnten wir alle so wahnsinnig dankbar sein, dass wir einen Kita-Platz haben, dass wir Familie und[…]

Mehr lesen

5 Kennzeichen von gutem Selbstmanagement

Warum ist und bleibt das Thema „Selbstmanagement“ so aktuell? Es spielt heute eine größere Rolle als früher. Wir müssen viel mehr Entscheidungen treffen.  Früher – und das ist noch gar nicht so lange her – war das Leben in der Gesellschaft durch Regeln mehr festgelegt: „Das macht man so“ oder „Das[…]

Mehr lesen

Wie du an der Sprache erkennst, ob jemand erfolgreich sein wird

Spätestens Anfang Februar ist es soweit: Du stellst fest, dass es mit den guten Vorsätzen und den Zielen doch nicht so ganz geklappt hat. Damit bist du nicht alleine, denn das ist alles gut untersucht: Sechs von zehn Deutschen geht das so. Und eine aktuelle Emnid-Umfrage stellte außerdem fest, dass jeder zweite Betroffene gesteht,[…]

Mehr lesen

Copyright © 2014. Ulrike Kreuzig

Willst Du keinen Artikel verpassen?
Dann trage Deine E-Mail-Adresse ein!
Als kleines Dankeschön gibt es meine Tipps zur Durchführung einer Familienkonferenz!