Wie die richtige Unterkunft den Familienurlaub zum Highlight macht (Gastartikel)

Auf der Suche nach dem passenden Hotel werden wir vor allem im Internet von einem riesigen Angebot überflutet. Oft fällt es da schwer, eine geeignete Unterkunft zu finden.

Gerade für den Familienurlaub ist es wichtig, ein Hotel auszuwählen, in dem die Kinder glücklich sind und keine Langeweile aufkommt. Kinder legen keinen großen Wert darauf die meiste Zeit des Urlaubs im Liegestuhl mit einem Buch zu verbringen, sondern möchten Spiel, Spaß und Action. Langeweile sollte daher im Urlaub ein Fremdwort bleiben. Ist der Nachwuchs zufrieden, so sind es die Eltern meistens auch. Bei der Auswahl eines Familienhotels sollte daher auf Folgendes geachtet werden:

  • kindgerechte Ausstattung
  • vielfältige Freizeit- und Kinderaktivitäten
  • Spielmöglichkeiten Indoor und Outdoor
  • kompetente Kinderbetreuung
  • All-Inklusive-Angebote
  • Baby-Service

Die Vorteile von Familienhotels liegen auf der Hand: Die Hotels sind auf Familien spezialisiert und bieten besondere Leistungen wie Kinderwagenverleih etc. an. Hier spart man schon am Gepäck und kann einiges getrost zu Hause lassen. Die anderen Gäste sind nicht genervt, wenn es z.B. im Restaurant etwas turbulenter zu geht. Der Nachwuchs ist zudem bestens versorgt und lernt andere Kinder kennen. Eltern können im Wellnessbereich entspannen und sind für gemeinsame Familienaktivitäten ausgeruht.

Blick vom Hotel aus ©Kinderhotel Buchau-1

Blick vom Hotel aus ©Kinderhotel Buchau

Reiseportale wie HolidayCheck und Trivago können gute Helfer sein. Besonders die Hotelbewertungen spielen für die Auswahl des Hotels eine wichtige Rolle. Allerdings darf man nicht vergessen, dass Bewertungen immer sehr subjektiv sind. Dies merkt man vor allem bei dem Thema Essen. Die einen schwärmen über das reichhaltige Angebot, während andere über das gleiche Essen meckern. Also daher nicht gleich jede Bewertung auf die Goldwaage legen, egal ob positiv oder negativ.

Die neutrale Bewertungsseite kinderhotels.com bietet eine gute Übersicht über Familienhotels. Je nach Angebot werden die Hotels mit 3 bis 5 Smileys ausgezeichnet. Ständige Kontrollen von unabhängigen Prüfern und anonyme Tester sorgen für die Einhaltung der Qualitäts-Kriterien und garantieren somit einen Familienurlaub der Extraklasse.

Wellnessbereich Kinder ©Kinderhotel Buchau-1

Wellnessbereich Kinder ©Kinderhotel Buchau

Ein Hotel-Tipp in Tirol ist z.B. das Kinderhotel Buchau am Achensee, das mit 5 Smileys ausgezeichnet wurde und damit zu den Top Kinderhotels zählt. Das Angebot überzeugt mit der großen Auswahl an Aktivitäten und der hervorragenden Kinder- und Babybetreuung. Wellness-Vergnügen verspricht der großzügige Spa-Bereich des Hotels für die ganze Familie. Mehr Informationen zum Hotel gibt es auf der Seite www.buchau.com.

Und ein paar hilfreiche Tipps und Hinweise, wie schon der Start in den Urlaub entspannter gelingen kann, finden Sie hier.

Beitragsbild: Außenanalge ©Kinderhotel Buchau

 

 

Über den Autor

Ulrike Kreuzig

Diplom-Psychologin, Unternehmensberaterin und Coach für alle Fragen rund um die eigenen Berufs- und Lebenswege, Partnerschaft und Kinder. Verheiratet, 3 Kinder.

Copyright © 2014. Ulrike Kreuzig

Willst Du keinen Artikel verpassen?
Dann trage Deine E-Mail-Adresse ein!
Als kleines Dankeschön gibt es meine Tipps zur Durchführung einer Familienkonferenz!